Datenschutz

Datenschutzerklärung

Die cosnova GmbH (nachfolgend: „wir“) freut sich über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten. Unser Anliegen ist es daher, dass Sie sich beim Besuch unserer Website (nachfolgend: „Website“) auch hinsichtlich des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten sicher fühlen.

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten bei Nutzung unserer Website, einschließlich aller Unterseiten. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Sie können diese Datenschutzerklärung auch als gesamtes Dokument lesen, speichern und ausdrucken.



Inhalte der Datenschutzerklärung

Bitte klicken Sie auf die nachfolgenden Links, um direkt zu den entsprechenden Themen zu gelangen.

1. Informationen zum Verantwortlichen, Datenschutzbeauftragter

2. Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten bei Besuch unserer Website

3. Cookies

4. Weitergabe von personenbezogenen Daten allgemein

5. Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte; Social Plug-ins

6. Auswertung von Nutzungsdaten („Tracking“) und Nutzungsbasierte Information („(Re-)Targeting“)

7. Hinweise zum Newsletter

8. Unsere Auftritte in Social-Media

9. Ihre Rechte als Betroffener

10. Aktualisierung der Datenschutzerklärung



1. Informationen zum Verantwortlichen, Datenschutzbeauftragter

(a) Verantwortlicher

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

cosnova GmbH

Am Limespark 2

65843 Sulzbach

Telefon: +49 6196 76156-0

Fax: +49 6196 76156-1298

E-Mail: info@cosnova.com

Mehr Informationen über uns finden Sie im Impressum [HYPERLINK].

(b) Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

Moritz Görmann

CTM-COM GmbH

Wilhelm-Leuschner-Straße 33

64380 Roßdorf

Telefon: +49 6154 57605-0

Fax: +49 6154 57605-29

www.ctm-com.de



2. Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten bei Besuch unserer Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie uns nicht anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir grundsätzlich nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wir erheben die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website in der für Sie passenden Version und Sprache anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten und allgemeine Reports über die Nutzung unserer Website zu erstellen (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):

– IP-Adresse

– Datum und Uhrzeit der Anfrage

– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

– Website, von der die Anforderung kommt

– Browser

– Betriebssystem

Die vorstehenden Daten werden umgehend gelöscht, wenn sie für die vorgenannten Zwecke nicht mehr benötigt werden, spätestens 30 Tage, nachdem wir sie erhoben haben.

Soweit Sie uns weitere personenbezogene Daten z.B. im Rahmen einer Registrierung, eines Kontaktformulars, einer Umfrage, eines Preisausschreibens oder zur Durchführung eines Vertrages mitteilen, nutzen wir diese Daten zu den genannten Zwecken, zu Zwecken der Kundenverwaltung und –soweit erforderlich – zu Zwecken der Abwicklung und Abrechnung etwaiger Geschäftsvorgänge, jeweils in dem dafür erforderlichen Umfang.

Wenn Sie unsere digitalen Tester nutzen, ermitteln wir aus einer durch Verkürzung anonymisierten IP-Adresse Ihren ungefähren Standort (mit einer Genauigkeit von ca. 50km) und durch den Scan des QR-Codes, vor welcher Version unseres Point of Sale Sie stehen. Diese Daten werden ausschließlich für statistische Zwecke verwendet und nicht mit anderen Daten zusammengeführt.

Im Fall der Kontaktaufnahme durch E-Mail (z.B. an die vorstehend angegebene Adresse) werden die mit Ihrer E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer Nachricht übermittelt werden, sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und lit. f DSGVO. Diese Daten dienen uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme; darin liegt auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten i.S.d. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind, was dann der Fall ist, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.



3. Cookies

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(a) Allgemein

Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

– Transiente Cookies. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Status gespeichert werden.

– Persistente Cookies. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

(b) Browser-Einstellungen

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

(c) Liste der Cookies

Eine Liste der eingesetzten Cookies finden Sie hier [HYPERLINK]

(d) Cookies widerrufen

Sie können durch Klicken auf das kleine Keks-Symbol unten links auf der Website für die Zukunft Ihre Einwilligung zu den gesetzten Cookies widerrufen.

(e) Google Tag Manager

Diese Website benutzt den Google Tag Manager. Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der wir Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Das Tool selbst (das die Tags implementiert) ist eine Cookie-lose Domain und speichert keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Mit diesem Dienstleister wurden als geeignete Garantien sog. Standardvertragsklauseln gem. Art. 46 DSGVO abgeschlossen. Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse).



4. Weitergabe von personenbezogenen Daten allgemein

(a) Weitergabe an Dienstleister

Teilweise setzten wir für bestimmte Datenverarbeitungstätigkeiten weisungsgebundene Dienstleistungsunternehmen ein. Es handelt sich hierbei ausnahmslos um weisungsgebundene Dienstleistungsunternehmen, die die Daten in unserem Auftrag und nach unseren Weisungen verarbeiten.

(b) Weitergabe an staatliche Stellen, an Geschädigte und zur Rechtsverfolgung

Wenn es zur Aufklärung einer rechtswidrigen oder missbräuchlichen Nutzung unserer Website oder für die Rechtsverfolgung erforderlich ist, werden personenbezogene Daten an die Strafverfolgungsbehörden sowie ggf. an geschädigte Dritte weitergeleitet. Dies geschieht jedoch nur dann, wenn Anhaltspunkte für ein gesetzwidriges bzw. missbräuchliches Verhalten vorliegen.

Eine Weitergabe kann auch dann stattfinden, wenn dies der Durchsetzung von Nutzungsbedingungen oder anderer Vereinbarungen dient. Wir sind zudem gesetzlich verpflichtet, auf Anfrage bestimmten öffentlichen Stellen Auskunft zu erteilen. Dies sind Strafverfolgungsbehörden, Behörden, die bußgeldbewährte Ordnungswidrigkeiten verfolgen und die Finanzbehörden.

(c) Weitergabe im Rahmen von Unternehmenstransaktionen

Im Rahmen der Weiterentwicklung unseres Geschäfts kann es dazu kommen, dass sich die Struktur unseres Unternehmens wandelt, indem die Rechtsform geändert wird, Tochtergesellschaften, Unternehmensteile oder Bestandteile gegründet, gekauft oder verkauft werden. Bei solchen Transaktionen werden die Kundeninformationen gegebenenfalls zusammen mit dem zu übertragenden Teil des Unternehmens an den Erwerber bzw. den Rechtsnachfolger weitergegeben.

Bei jeder Weitergabe von personenbezogenen Daten in dem vorbeschriebenen Umfang tragen wir dafür Sorge, dass dies in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und dem anwendbaren Datenschutzrecht erfolgt.

(d) Weitergabe an Empfänger außerhalb der EU

Es kann dazu kommen, dass wir personenbezogene Daten in Staaten außerhalb der der EU („Drittländern“) weitergeben. Jede Übermittlung von Daten an einen Empfänger in einem Drittland erfolgt unter Beachtung des anwendbaren Datenschutzrechts. Soweit für ein Drittland durch die Europäische Kommission das Vorliegen eines angemessenen Schutzniveaus nicht festgestellt worden ist, sehen wir angemessene Garantien vor, um einen adäquaten Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten. Dies kann insbesondere durch den Abschluss von Datenverarbeitungsverträgen, die EU-Standarddatenschutzklauseln enthalten und nach Ansicht der Europäischen Kommission angemessene Garantien bieten (abrufbar unter: http://ec.europa.eu/justice/data-protection/international-transfers/transfer/index_en.htm), erfolgen. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Einzelheiten.



5. Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte; Social Plug-ins

(a) Allgemein

Unsere Website kann auch Angebote Dritter enthalten. Wenn Sie ein solches Angebot anklicken, übertragen wir im erforderlichen Umfang Daten an den jeweiligen Anbieter (z. B. die Angabe, dass Sie dieses Angebot bei uns gefunden haben und ggf. weitere Informationen, die Sie hierfür auf unserer Website bereits angegeben haben).

(b) Social Plug-ins

Wenn wir auf unserer Website sogenannte „Social Plug-ins“ sozialer Netzwerke einsetzen, fragen wir vor deren Nutzung nach Ihrer Einwilligung.

Falls Sie bei dem Netzwerk ein Nutzerkonto haben und im Moment des Aktivierens des Social Plug-ins dort eingeloggt sind, kann das Netzwerk Ihren Besuch unserer Website Ihrem Nutzerkonto zuordnen. Wenn Sie das vermeiden möchten, loggen Sie sich bitte vor der Aktivierung des Social Plug-ins aus dem Netzwerk aus.

Wenn Sie ein Social Plug-in aktivieren, überträgt das Netzwerk die dadurch verfügbar werdenden Inhalte direkt an Ihren Browser, der sie in unsere Website einbindet. In dieser Situation können auch Datenübertragungen stattfinden, die vom jeweiligen sozialen Netzwerk initiiert und gesteuert werden. Für Ihre Verbindung zu einem sozialen Netzwerk, die zwischen dem Netzwerk und Ihrem System stattfindenden Datenübertragungen und für Ihre Interaktionen auf dieser Plattform gelten ausschließlich die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Netzwerks.

Wenn Sie den Link zu einem Angebot anklicken oder ein Social Plug-in aktivieren, kann es sein, dass personenbezogene Daten zu Anbietern in Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums gelangen, die aus der Sicht der Europäischen Union („EU“) kein den EU-Standards entsprechendes „angemessenes Schutzniveau“ für die Verarbeitung personenbezogener Daten gewährleisten. Bitte denken Sie an diesen Umstand, bevor Sie einen Link anklicken oder ein Social Plug-in aktivieren und damit eine Übertragung Ihrer Daten auslösen.

Das Social Plug-in bleibt aktiv, bis Sie es deaktivieren oder Ihre Cookies löschen.

(c) YouTube-Videos

Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Optimierung unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. lit. f. DSGVO) eingebunden, die auf http://www.youtube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d.h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die in im folgenden Absatz genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube Ihre IP-Adresse und die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

(d) Google Maps

Auf dieser Website nutzen wir auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Optimierung unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO) das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion, z.B. bei Nutzung unseres Storefinders.

Durch den Besuch auf der Website erhält Google Ihre IP-Adresse und die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

(e) Interaktiver Digitaler Assistent (Zoovu)

Diese Website bietet einen Interaktiven Digitalen Assistenten. Dieser Dienst wird von dem Zoovu (Deutschland) GmbH, Skalitzer Str. 104, 10997 Berlin, angeboten. Wir nutzen dieses Tool in eigener Verantwortung und haben mit Zoovu eine Datenschutzvereinbarung getroffen, dass die Daten unserer Kunden nur auf der Grundlage unserer Anweisungen verarbeitet, nicht an Dritte weitergegeben werden dürfen und technisch ausreichend geschützt sein müssen.

Wenn Sie den Dienst nutzen und wenn Sie uns dazu die Erlaubnis erteilt haben, z.B. indem Sie uns Ihre Zustimmung über das Tracking-Banner gegeben haben, erheben wir die folgenden Nutzungsdaten:

  • Nutzungsdaten: (Leistung des digitalen Assistenten, Fragenbeantwortung, Navigation, Produktempfehlungen, Kauf)

  • Browser / Betriebssystem / verwendetes Gerät

  • Quelle des Verweises

Die gesammelten Nutzungsdaten (unter Verwendung einer Cookie-ID) werden verwendet, um die Erfahrung des Digitalen Assistenten zu verbessern, sowie für technische Zwecke und zur Verbesserung des Dienstes. Ihre IP-Adresse wird nicht erfasst. Daher ist es nicht möglich, aus der verwendeten ID auf die Benutzeridentität zu schließen.

Wenn Sie uns dazu keine Erlaubnis erteilt haben, z.B. durch Ablehnung einer Zustimmung über das Tracking-Banner, werden nur solche Cookies gesetzt, die für die Bereitstellung des Dienstes notwendig sind, aber es findet kein Tracking der Nutzung wie oben beschrieben statt.

(f) Instagram

Innerhalb unseres Online Angebots werden u.U. Inhalte von Instagram eingebunden. Dies erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, namentlich unserem Interesse, unsere Seite durch das Einbinden von Drittinhalten attraktiv zu gestalten. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von Instagram entnehmen: https://instagram.com/about/legal/privacy.

(g) Pinterest

Innerhalb unseres Online Angebots werden u.U. Inhalte von Pinterest eingebunden. Dies erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, namentlich unserem Interesse, unsere Seite durch das Einbinden von Drittinhalten attraktiv zu gestalten. Die Datenschutzerklärung von Pinterest finden Sie unter https://policy.pinterest.com/.

(h) Openweather Widget

Innerhalb unseres Online Angebots werden u.U. Inhalte von Openweather Ltd. eingebunden. Dies erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, namentlich unserem Interesse, unsere Seite durch das Einbinden von Drittinhalten attraktiv zu gestalten. Die Datenschutzerklärung von Openweather Ltd. finden Sie unter https://openweather.co.uk/privacy-policy.

(i) Commerce Connector

Innerhalb unseres Online Angebots werden u.U. Inhalte von Commerce Connector eingebunden. Dies erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, namentlich unserem Interesse, unsere Seite durch das Einbinden von Drittinhalten attraktiv zu gestalten. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von Commerce Connector entnehmen: https://www.commerce-connector.com/web/policy-cco/

(j) Consentmanager

Wir haben das Einwilligungs-Management-Tool „consentmanager“ (www.consentmanager.net) der Jaohawi AB (Håltgelvågen 1b, 72348 Västerås, Schweden, info@consentmanager.net) auf unserer Website eingebunden, um Einwilligungen für die Datenverarbeitung bzw. den Einsatz von Cookies oder vergleichbaren Funktionen abzufragen. Sie haben mithilfe von „consentmanager“ die Möglichkeit, Ihr Einverständnis für bestimmte Funktionalitäten unserer Website, z.B. zum Zwecke der Einbindung externer Elemente, Einbindung von Streaming-Inhalten, statistischen Analyse, Reichweitenmessung und personalisierten Werbung zu erteilen oder abzulehnen. Sie können mithilfe von „consentmanager“ ihre Zustimmung für sämtliche Funktionen erteilen oder ablehnen oder ihre Einwilligung für einzelne Zwecke oder einzelne Funktionen erteilen. Die von Ihnen vorgenommenen Einstellungen können auch im Nachhinein von Ihnen geändert werden. Zweck der Einbindung von „consentmanager“ ist es, den Nutzern unserer Website die Entscheidung über die vorgenannten Dinge zu überlassen und im Rahmen der weiteren Nutzung unserer Website die Möglichkeit zu bieten, bereits vorgenommene Einstellungen zu ändern. Im Zuge der Nutzung von „consentmanager“ werden personenbezogene Daten sowie Informationen der verwendeten Endgeräte wie die IP-Adresse verarbeitet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c i.V.m. Art. 6 Abs 3 S. 1 lit. a i.V.m. Art. 7 Abs. 1 DSGVO sowie hilfsweise lit. f. Wir helfen mit der Verarbeitung der Daten unseren Kunden (nach DSGVO der Verantwortliche) bei der Erfüllung ihrer rechtlichen Verpflichtungen (z.B. Nachweispflicht). Unsere berechtigten Interessen an der Verarbeitung liegen in der Speicherung der Nutzereinstellungen und Präferenzen in Bezug auf den Einsatz von Cookies und weiteren Funktionalitäten. „Consentmanager“ speichert Ihre Daten solange Ihre Nutzereinstellungen aktiv sind. Nach zwei Jahren nach Vornahme der Nutzereinstellungen erfolgt eine erneute Abfrage der Zustimmung. Die vorgenommenen Nutzereinstellungen werden dann erneut für diesen Zeitraum gespeichert.

Sie können Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Ihr Widerspruchrecht besteht bei Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Zwecks Widerspruchs wenden Sie sich bitte via E-Mail an info@consentmanager.net.



6. Auswertung von Nutzungsdaten („Tracking“) und Nutzungsbasierte Information („(Re-)Targeting“)

(a) Allgemeines

Wir möchten die Inhalte unserer Website möglichst zielgenau auf Ihre Interessen abstimmen und auf diese Weise unser Angebot für Sie verbessern. Um Nutzungsvorlieben und besonders populäre Bereiche der Website zu erkennen, verwenden wir sogenannte Tracking-Technologien.

Um unser Online-Marketing (z. B. Banner-Werbung) gezielter auf Ihre nutzungsbasierten Interessen abstimmen zu können, verwenden wir sogenannte (Re-)Targeting-Technologien. Diese werden beim Besuch anderer Websites, die mit den Anbietern dieser (Re-)Targeting-Technologien zusammenarbeiten, ausgelesen und genutzt, um Sie möglichst interessenbezogen informieren zu können.

Bei Einsatz der vorstehenden Technologien wird über Cookies auf unserer Website und (bei Retargeting) auf Websites Dritter Ihr Interesse an unseren Produkten und Dienstleistungen erfasst. Dabei werden zufällige Kennungen (sog. Cookie-IDs) verwendet, die von uns nicht mit Ihrem Namen, Ihrer Adresse oder ähnlichen Angaben in Verbindung gebracht werden, selbst wenn uns diese Angaben (z. B. aus einem bestehenden Vertragsverhältnis) bekannt sein sollten, es sei denn, Sie haben darin eingewilligt.

(b) Google Analytics (Basisversion)

Zum Zweck der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung der Website nutzen wir auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) die Basisversion von Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies (Textdateien), die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Im Auftrag von uns wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten und um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen. Google verarbeitet die über den Einsatz der „Basisversion“ von Google Analytics erhobenen Daten ausschließlich auf Weisung von uns und zu unseren Zwecken. Insofern Daten, die über Google Analytics erhoben werden, für Werbe-Technologien von Google (z.B. Google-Remarketing) genutzt und in diesem Fall von Google auch zu eigenen Zwecken und / oder Zwecken Dritter verarbeitet werden, erfolgt eine solche Verarbeitung erst dann, wenn Sie eine Einwilligung in den Einsatz einer solchen Werbetechnologie auf der Website erteilt haben.

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit der gekürzten Adressen kann damit ausgeschlossen werden. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, haben wir mit Google die sog. Standardvertragsklauseln vereinbart.

(c) Olapic

Wir nutzen den Service der Marketingplattform Olapic Inc. New York, USA („Olapic“). Olapic sucht für uns auf Instagram nach Bildern und Videos, welche unsere Produkte zeigen und dafür geeignet sein könnten, sie mit unserer Community zu teilen („Beiträge“). Wenn wir diese Beiträge über das Internet teilen und/oder mittels Printmedien verbreiten möchten, kontaktieren wir die Instagram-Nutzer, die den betreffenden Beitrag in ihrem Profil hochgeladen haben. Sofern sie damit einverstanden sind und uns die erbetenen Rechte einräumen wollen, können die betreffenden Instagram-Nutzer unsere Teilnahmebedingungen bestätigen.

Des Weiteren besteht die Möglichkeit, auch direkt Bilder hochzuladen. Hierzu können Sie Ihren Social Media-Account verwenden oder das Bild direkt über Ihren PC hochladen. Im letzteren Fall können Sie selbst entscheiden, welcher Name angezeigt werden soll.

Eine Verwendung der Beiträge sowie ggf. damit verknüpfter Informationen erfolgt nur mit Zustimmung des jeweiligen Nutzers, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Wenn wir die Beiträge über das Internet teilen und/oder mittels Printmedien verbreiten, teilen wir den Beitrag sowie ggf. hiermit verknüpfte Informationen und nennen den Nutzernamen.

Mit der Nutzung von Olapic verfolgen wir das Interesse, unsere Produkte unter Verwendung digitaler und nicht digitaler Kanäle zu vermarkten und unsere Zielgruppe unter Nutzung sozialer Medien zu erreichen. Rechtsgrundlage für die Nutzung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, und lit. f DSGVO.

Informationen des Drittanbieters: Olapic Inc. New York, USA. Nutzungsbedingungen: http://www.olapic.com/tos/ und Datenschutzerklärung: http://www.olapic.com/privacy-policy/

(d) Facebook Retargeting (Website-Custom-Audience)

In diese Website ist ein Pixel der Facebook Ireland Limited integriert (Website-Custom-Audience-Pixel). Sofern Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, werden durch dieses Pixel Informationen über die Nutzung dieser Website (z.B. Informationen über angesehene Artikel) durch uns und Facebook Ireland Limited in gemeinschaftlicher Verantwortlichkeit erhoben und an Facebook Ireland Limited übermittelt. Diese Informationen können Ihrer Person unter Zuhilfenahme weiterer Informationen, die Facebook Ireland Limited z.B. aufgrund Ihrer Inhaberschaft eines Accounts auf dem sozialen Netzwerk „Facebook“ über Sie gespeichert hat, zugeordnet werden. Anhand der über das Pixel erhobenen Informationen können Ihnen in Ihrem Facebook-Account interessenbezogene Werbeeinblendungen zu unseren Angeboten angezeigt werden (Retargeting). Die über das Pixel erhobenen Informationen können außerdem durch Facebook Ireland Limited aggregiert werden und die aggregierten Informationen können durch Facebook Ireland Limited zu eigenen Webezwecken sowie zu Werbezwecken Dritter genutzt werden. So kann Facebook Ireland Limited z.B. aus Ihrem Surfverhalten auf dieser Website auf bestimmte Interessen schließen und diese Informationen auch dazu nutzen, um Angebote Dritter zu bewerben. Facebook Ireland Limited kann die über das Pixel erhobenen Informationen außerdem mit weiteren Informationen, die Facebook Ireland Limited über Sie über andere Websites und / oder im Zusammenhang mit der Nutzung des sozialen Netzwerks „Facebook“ erhoben hat, verbinden, so dass bei Facebook Ireland Limited ein Profil über Sie gespeichert werden kann. Dieses Profil kann zu Zwecken der Werbung genutzt werden. Für die dauerhafte Speicherung und die dargestellte Weiterverarbeitung der über das auf dieser Website eingesetzte Website-Custom-Audience-Pixel erhobenen Trackingdaten ist allein Facebook Ireland Limited verantwortlich. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Nähere Informationen zum Datenschutz bei Facebook Ireland Limited erhalten Sie hier: https://www.facebook.com/policy.php. Hier finden Sie auch die Möglichkeit der Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte (z.B. Recht auf Löschung) gegenüber Facebook Ireland Limited. Die Einwilligung zur Übermittlung der Daten an Facebook Ireland Limited durch den Einsatz des Pixels auf dieser Website können Sie unter https://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/ widerrufen.

(e) Google Marketing

Google-Marketing-Produkte (z. B. Search Ad, Display & Video 360) setzen wir nur mit Ihrem ausdrücklichen Einverständnis ein, das Sie durch Anklicken der Schaltfläche „Einverstanden“ im Cookie-Banner der Website erklären können. Wir speichern Ihr Einverständnis auf Ihrem Endgerät in einem Cookie, damit Sie nicht bei jedem Besuch unserer Website erneut um Ihr Einverständnis gebeten werden, sowie aus rechtlichen Gründen zusammen mit der IP-Adresse und der Zeitangabe auf unseren Servern; wir löschen diese Angaben bzw. schränken deren Verarbeitung ein, wenn Sie Ihr Einverständnis widerrufen. Google verwendet personenbezogene Daten zur Personalisierung von Anzeigen und Cookies können sowohl für personalisierte als auch für nicht personalisierte Werbung genutzt werden Weitere Informationen erhalten Sie unter https://policies.google.com/technologies/partner-sites?hl=de.

(f) TikTok

Wir verwenden auf dieser Webseite ein Pixel des Anbieters TikTok (für EU: TikTok Information Technologies UK Limited, Aviation House, 125 Kingsway Holborn, London, WC2B 6NH.). Dabei handelt es sich um einen Code, welchen wir auf unserer Seite implementiert haben. Mit Hilfe dieses Codes wird, sofern Du einwilligst, beim Besuch unserer Webseite eine Verbindung mit den TikTok Servern hergestellt, um Dein Verhalten auf unserer Webseite nachzuverfolgen. Es können auch personenbezogene Daten wie die IP-Adresse und andere Informationen wie Geräte-ID, Geräte-Typ und Betriebssystem an TikTok übertragen werden. TikTok nutzt E-Mail- oder andere Anmelde- oder Geräteinformationen, um die Nutzer unserer Webseite zu identifizieren und deren Handlungen einem TikTok Nutzerkonto zuzuordnen.

TikTok nutzt diese Daten um seinen Nutzern gezielt und personalisiert Werbung anzuzeigen und um interessenbasierte Nutzerprofile zu erstellen. Die erhobenen Daten werden für uns nur im Rahmen der Wirksamkeitsmessung von Werbeanzeigenschaltungen nutzbar.

Grundsätzlich werden Deine Daten innerhalb der EU bzw. des EWR verarbeitet. Hierzu wurde mit TikTok eine entsprechende Datenschutzvereinbarung abgeschlossen. Sofern personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der EU bzw. des EWR übermitteln werden, erfolgt dies im Rahmen der Musterverträge der sog. Standardvertragsklauseln.

Die Datenschutzrichtlinie von TikTok findest Du hier: https://www.tiktok.com/legal/new-privacy-policy.



7. Hinweise zu Newslettern

(a) Allgemein

Wir versenden Newsletter als E-Mails mit werblichen Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung des Empfängers, oder einer gesetzlichen Erlaubnis, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO. Mit den nachfolgenden Hinweisen informieren wir Sie über das Anmelde-, Versand- und die Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte.

(b) Anmeldung

Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben.

Die Anmeldung erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet, dass Sie nach der Anmeldung eine E-Mail erhalten, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann.

Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei uns gespeicherten Daten protokolliert.

(c) Auswertungsverfahren

Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von einem Server von uns bzw. unserem Dienstleister abgerufen wird, und vergleichbare Technologien. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen könnten aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch nicht unser Bestreben, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

(d) Kündigung

Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligung widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit des aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Newsletterversands nicht berührt. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters.

Mit der Abmeldung vom Newsletter werden die personenbezogenen Daten gelöscht, es sei denn deren Aufbewahrung ist rechtlich geboten oder gerechtfertigt, wobei deren Verarbeitung in diesem Fall nur auf diese Ausnahmezwecke beschränkt wird. Wir können insbesondere die ausgetragenen E-Mailadressen bis zu drei Jahren auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO speichern, bevor wir sie für Zwecke des Newsletterversands löschen, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Ein individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird.



8. Unsere Auftritte in Social-Media

Wir unterhalten auch Unternehmenspräsenzen in sozialen Netzwerke, wie etwa Facebook und Instagram, auf die wir auf unserer Website verlinken. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien der jeweiligen Betreiber, auf die wir keinen Einfluss haben. Dabei können Daten auch außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden.



9. Ihre Rechte als Betroffener

(a) Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, von uns jederzeit auf Antrag eine Auskunft über die von uns verarbeiteten Sie betreffenden personenbezogenen Daten im Umfang des Art. 15 DSGVO zu erhalten. Hierzu können Sie einen Antrag postalisch oder per E-Mail an die angegebene Kontaktadresse stellen.

(b) Recht zur Berichtigung unrichtiger Daten

Sie haben das Recht, von uns die unverzügliche Berichtigung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gem. Art. 16 DSGVO zu verlangen, sofern diese unrichtig sein sollten. Wenden Sie sich hierfür bitte an die angegebenen Kontaktadresse.

(c) Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, unter den in Art. 17 DSGVO beschriebenen Voraussetzungen von uns die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen. Diese Voraussetzungen sehen insbesondere ein Löschungsrecht vor, wenn die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind, sowie in Fällen der unrechtmäßigen Verarbeitung, des Vorliegens eines Widerspruchs oder des Bestehens einer Löschungspflicht nach Unionsrecht oder dem Recht des Mitgliedstaates, dem wir unterliegen. Um Ihr Recht auf Löschung geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an die angegebene Kontaktadresse.

(d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht insbesondere, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zwischen dem Nutzer und uns umstritten ist, für die Dauer, welche die Überprüfung der Richtigkeit erfordert, sowie im Fall, dass der Nutzer bei einem bestehenden Recht auf Löschung anstelle der Löschung eine eingeschränkte Verarbeitung verlangt; ferner für den Fall, dass die Daten für die von uns verfolgten Zwecke nicht länger erforderlich sind, der Nutzer sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt sowie, wenn die erfolgreiche Ausübung eines Widerspruchs zwischen uns und dem Nutzer noch umstritten ist. Um Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an die angegebene Kontaktadresse.

(e) Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, von uns die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten. Um Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an die angegebene Kontaktadresse.

(f) Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die u.a. aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e oder lit. f DSGVO erfolgt, Widerspruch nach Art. 21 DSGVO einzulegen. Wir werden die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

(g) Widerrufsrecht (im Falle einer erteilten Einwilligung)

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

(h) Beschwerderecht

Sie haben ferner das Recht, sich bei Beschwerden an eine Aufsichtsbehörden für den Datenschutz zu wenden.

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Der Hessische Datenschutzbeauftragte

Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189 Wiesbaden

Postfach 31 63, 65021 Wiesbaden

Telefon: +49 611 14080

Telefax: +49 611 1408 – 900

E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de

Internet: http://www.datenschutz.hessen.de



10. Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand November 2020. Änderungen unseres Angebots können es erforderlich machen, auch diese Datenschutzerklärung zu ändern. Bitte informieren Sie sich deshalb regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung. Wir informieren Sie zudem, sobald durch die Änderungen eine Mitwirkungshandlung Ihrerseits (z.B. Einwilligung) oder eine sonstige individuelle Benachrichtigung erforderlich wird.